Scannen0001

Häusliche Alten- und Krankenpflege
für Glückstadt und Kreis Steinburg

 

Beratung der pflegenden Angehörigen
nach §37 Abs. 3 SGB XI

Zur Sicherung und Verbesserung der Versorgung der Pflegebedürftigen erhalten alle, die nur Pflegegeld beziehen, zweimal im Jahr die Aufforderung durch die Pflegekasse, einen Pflegedienst zur Bestätigung der Versorgung des Pflegebedürftigen kommen zu lassen (bei Pflegestufe III in jedem Quartal).

Ziel dieser Pflegeeinsätze oder "Qualitätssicherungsbesuche" ist einerseits die Beratung. Häufig werden in der Praxis Fragen zur Höherstufung, Hilfsmittelbeschaffung, zu Hebetechniken oder zur Schmerztherapie angesprochen.
Andererseits dienen diese Einsätze dazu, den Missbrauch des Pflegegeldes zu verhindern. Immer wieder gab es in der Vergangenheit Schlagzeilen, weil Menschen unter schrecklichen Bedingungen leben mussten, obwohl Pflegegeld zur Verfügung stand. Solche Missstände sollen durch die Pflegeeinsätze vermieden werden.

Nutzen Sie diese Gelegenheit! Unser Pflegedienst besucht Sie gerne.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

© Häusliche Alten- und Krankenpflege
 für Glückstadt und Kreis Steinburg,
realisiert durch
Büroservice Daniela Schember

Häusliche Alten- und Krankenpflege
für Glückstadt und Kreis Steinburg
Steinburgstraße 1
25348 Glückstadt

Deutschlandweit beiten wir Seniorenbetreuung und 24 Stunden Pflege zu Hause an!

Tel.: 04124 4178
Fax: 04124 609498
E-Mail:
[email protected]

24-h-Rufbereitschaft:
0170 4138592

Geschäftsleitung:
Beate Bogula-Hampel

Pflegedienstleitung:
Nicole Köpp

Sie erreichen uns zu unseren Bürozeiten werktags von
9.00 bis 13.00 Uhr